Hof von M. Friedrich

Der Hof, seit 1966 in Familienhänden, wurde 1982 übernommen und seitdem um einiges erweitert. Seit 2008 werden nur noch Ammenkühe gehalten.

Die Milchkühe und Jungtiere haben es in den Wiesen des Leinetals nicht immer leicht, da das Hochwasser häufig schneller in den Weiden steht, als es uns lieb ist. Dennoch sind sie so lange draußen, wie es möglich ist.

Neben den Kühen haben wir noch einige Hofkatzen.

Zudem hatten wir noch etwas Ackerland um Ippensen herum, auf dem wir Mais, Raps und Weizen anbauten. Inzwischen haben wir nur noch Grünland.

Wir haben an dem Projekt "Entwicklung und Erprobung von Methoden für die ergebnisorientierte Honorierung ökologischer Leistungen im Grünland Nordwestdeutschlands" der Universität Göttingen teilgenommen. Weitere Informationen: http://www.artenreiches-gruenland-nwd.de/index.htm

Über diese Seiten

Auf diesen Seiten wird der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Friedrich in Ippensen kurz vorgestellt.

Bilder